Projekt Beschreibung

Allergene in Lebensmitteln

Auftraggeber

Migros-Genossenschafts-Bund

Dienstleistungen

Konzeption und Umsetzung eines Lernprogramms mit Animationsvideos (de, fr, it)

Technologie

Articulate Storyline 360

Ca. 30% der Schweizer Bevölkerung leiden an Allergien oder Intoleranzen. Aufgrund der sehr unangenehmen Symptome müssen sich Betroffene beim Genuss von bestimmten Lebensmitteln einschränken oder diese sogar gänzlich meiden.

Mitarbeitende in Gastrobetrieben haben diesbezüglich eine wichtige Rolle. Sie müssen Gästen über die Inhaltsstoffe eines Produktes Auskunft geben können und mögliche Gefahren frühzeitig erkennen. Migros-Gastro-Mitarbeitende erhalten in diesem Lernprogramm wichtige Informationen rund um das Thema Nahrungsmittelallergien und Intoleranzen. Eine gute Mischung zwischen Text, Audio, Video und Fragen vermittelt dem Lernenden das Wissen über Allergene auf eine nachhaltige Art und Weise.

Zurück zur Übersicht

Allergene in Lebensmitteln

Auftraggeber: Migros-Genossenschafts-Bund
Dienstleistungen: Konzeption und Umsetzung eines Lernprogramms mit Animationsvideos (de, fr, it)
Technologie: Articulate Storyline 360
Ca. 30% der Schweizer Bevölkerung leiden an Allergien oder Intoleranzen. Aufgrund der sehr unangenehmen Symptome müssen sich Betroffene beim Genuss von bestimmten Lebensmitteln einschränken oder diese sogar gänzlich meiden.
Mitarbeitende in Gastrobetrieben haben diesbezüglich eine wichtige Rolle. Sie müssen Gästen über die Inhaltsstoffe eines Produktes Auskunft geben können und mögliche Gefahren frühzeitig erkennen. Migros-Gastro-Mitarbeitende erhalten in diesem Lernprogramm wichtige Informationen rund um das Thema Nahrungsmittelallergien und Intoleranzen. Eine gute Mischung zwischen Text, Audio, Video und Fragen vermittelt dem Lernenden das Wissen über Allergene auf eine nachhaltige Art und Weise.
Zurück zur Übersicht